Willkommen auf meiner Homepage

 

Ich freue mich, dass Sie meine Internet Präsenz besuchen.

Vielleicht kennen Sie mich noch von früher, als ich die Facharztpraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit den Schwerpunkten Urogynäkologie, Endokrinologie und ambulanten Operationen in Hamburg betrieben habe.

Am 1. September 2001 habe ich einen schweren Verkehrsunfall überlebt. Seither bin ich unterhalb des dritten Halswirbels inkomplett querschnittgelähmt. Ich bin sozusagen aus dem Sprechzimmer in den Rollstuhl katapultiert worden. Dann habe ich als körperlich behinderter Mensch eine Höllenfahrt durch Akut- und Rehakliniken erlebt, um zum Schluß als Behinderter im Rollstuhl ausgegrenzt zu werden. Lebensqualität erhielt ich zurück durch mehrfache Operationen. Ich bedarf täglicher Assistenz und Physiotherapie, die ich durch eigene Trainingsformen unterstütze und im Buch beschreibe. Im Internet sind Videoclips, zu denen die entsprechenden Themen verlinkt sind.

Über meinen Unfall mit Nahtoderlebnis, die Erlebnisse im künstlichen Koma auf der Intensivstation sowie die nachfolgenden Aufenthalte in Akut- und Rehabilitationskliniken habe ich ein Buch geschrieben, das ich Ihnen nachfolgend vorstelle.  

 

Verwechslung von Medikamenten konnte ich für mich mehr als einmal abwenden, weil ich das notwendige Fachwissen besitze. Nach den wissenschaftlichen Veröffentlichungen sterben in der Bundesrepublik Deutschland jährlich circa 50.000 Menschen „aus Versehen“, weil sie dieses Fachwissen nicht besitzen.

 

Weitere geschätzt 50.000 Menschen sterben nach den veröffentlichten Untersuchungen an multiresistenten Krankenhauskeimen. Das sind Bakterien, gegen die kein Antibiotikum mehr wirksam ist. Wie lange ich den Kampf geführt und schließlich gewonnen habe, lesen Sie in meinem Buch.

 

Es ist erschienen im tredition Verlag. Sie erreichen es über den nachfolgenden Link:


www.tredition.de/?books/ID36060/Mensch-ohne-Schatten